Deutsche Version | Französische Version
Gregorianischer Chor

Gregorianischer Choral

Der Gregorianische Choral, die ureigene Musik der Kirche, erfreut sich in den letzten Jahren wachsender Beliebtheit und die Kirche fordert: "Demgemäß soll er in ihren liturgischen Handlungen, wenn im übrigen die gleichen Voraussetzungen gegeben sind, den ersten Platz einnehmen." Nicht nur die Entwicklung der Musik der Kirche, sondern des ganzen Abendlandes wäre ohne den Gregorianischen Choral undenkbar.

Das Vocalensemble Gregoriana und speziell eine aus diesem Vocalensemble gebildete Choralschola beschäftigt sich regelmäßig mit gregorianischen Gesängen und singt sie in Gottesdiensten. Dabei stehen lateinische Choralämter in der ordentlichen und in der außerordentlichen Form des römischen Ritus im Mittelpunkt.
Regelmäßig finden Seminare und Projekte zur Gregorianik statt, an denen Chor(al)sängerInnen, KirchenmusikerInnen, SchülerInnen und MusikfreundInnen teilnehmen. Neben den im jährlichen Veranstaltungskalender angekündigten Projekten werden gerne für Interessierte zusätzliche Kurse eingerichtet. (Info: info@sven-scheuren.de)